Sie sind hier: Startseite

Aktuelle Neuigkeiten

08. Dez. 18
Einladung zum Weihnachtsblitzen

wie üblich, findet am letzten Vereinsabend des Jahres wieder unser traditionelles offenes Weihnachts-Blitzturnier statt. Dieses Jahr ist dies am Dienstag, den 18. Dezember. Gespielt wird ab 20 Uhr in unserem Vereinsheim.
Eingeladen sind neben unseren Mitgliedern auch interessierte Blitz-Spieler aus anderen Vereinen. Die Teilnehmer werden gebeten, für die nachfolgende Preisverleihung ein kleines Geschenk (im Wert von etwa 5 €) mitzubringen.

- Michael Armbruster -

04. Dez. 18
25. Achertalpokal 2019

Der Achertalpokal
Unser Achertalpokal-Turnier erfreut sich schon seit Jahren einer großen Beliebtheit bei den Schachspielern aus der Region. Im kommenden Jahr findet dieses Schach-Event bereits zu 25. mal statt. Bei diesem Jubiläums-Turnier wird es neben den üblichen Preisegeldern noch zusätzliche Gewinne geben, die unter den Teilnehmern verlost werden. Lasst euch überraschen!
Der Jubiläums-Achertalpokal findet am 14., 16. und 17. März 2019 in unserm Vereinsheim zu den üblichen Modalitäten statt. Eine Voranmeldung ist bereits ab jetzt möglich per Mail an mich: mi.armbruster@kabelbw.de.
Das Online-Anmeldeformular auf dieser Homepage wird demnächst freigeschaltet, sobald die offizielle Turnier-Ausschreibung veröffentlicht ist.
- Michael Armbruster -

02. Dez. 18
Verbandsrunde - 3. Spieltag

Ergebnisse: 1. Mannschaft   2. Mannschaft

Am vergangenen Wochenende hatte unsere Erste ein schweres Auswärtsspiel gegen den Klassenprimus und Tabellenführer SK Ötigheim II zu bewältigen ...     Hier der Spielbericht

28. Nov. 18
Endstation in Gernsbach

Beim Mittelbadischen Mannschafts-Pokal ist unser Team im Viertelfinale nach einem 1½ : 2½ auswärts gegen die Mannschaft des SK Gernsbach ausgeschieden.
Andreas an Brett 1 verlor dabei seine Partie gegen das junge Talent Marlon Meier, und auch Eduard (Brett 2) unterlag dem Gernsbacher Andrej Birk. Zwar konnte Kemi am 4. Brett einen ungefährdeten Partiegewinn gegen Eberhard Spissinger, den Senior im Qartett der Murgtäler einfahren, doch das Pokalmatch war nach den beiden Niederlagen wegen der "Berliner Wertung" bereits zu Gunsten der Hausherren entschieden. Horst Lepold bot daraufhin seinem Kontahenten Keyvan Ganjali das Remis an, was dieser auch gleich annahm.
- Michael Armbruster -

18. Nov. 18
Kampflose Punkte

Beim zusätzlichen Spieltag in der Kreisklasse 2 am vergangenen Samstag blieb unsere zweite Mannschaft nur Zuschauer, da der Gegner Durmersheim wegen Spielermangel die Begegnung abgesagen musste.
Wenigstens gab es zwei kampflose Zähler fürs Punktekonto. Beim nächsten Spiel gegen Weitenung III dürfte dies schwierig werden, da sind die Weitenunger klarer Favorit.
- Michael Armbruster -

11. Nov. 18
Dzhem bei den Jugendmeisterschaften

Symbol-Bild
Der junge Dzhem Mestan war am vergangenen Wochenende bei den Mittelbadischen Jugendeinzelmeisterschafen in Ötigheim am Start. Das Turnier fand in der dortigen Mehrzweckhalle statt, die ein schönes und großzügiges Ambiente bot.
Dzhem spielte in der Altersklasse U10, und hatte an zwei Tagen insgesamt 12 Partien mit je 30 Minuten Bedenkzeit zu absolvieren. Dabei erreichte er 7.0 Punkte, was ihm in der Abschluss-Tabelle den 6. Platz von 13 Teilnehmern einbrachte.
Als Anerkennung erhielt er bei der Siegerehrung am Sonntagmittag eine Urkunde aus der Hand vom Ötigheimer Turnierleiter Marcus Wormuth.
- Michael Armbruster -

04. Nov. 18
Verbandsrunde - 2. Spieltag

Ergebnisse: 1. Mannschaft   2. Mannschaft

Endlich mal wieder eine überzeugende Vorstellung unserer ersten Mannschaft ...     Hier der Spielbericht

02. Nov. 18
Mannschaftspokal

Symbol-Bild
Die Auslosung zum Viertelfinale beim Mittelbadischen Mannschafts-Pokal bescherte unserem Team ein Auswärtsspiel gegen den SK Gernsbach. Das Match findet am Freitag, den 23. 11. um 19:30 Uhr in der Murgtal-Gemeinde statt.
Die weiteren Begegnungen in diesem Viertelfinale sind:

- SK Ottenau : SC Bühlertal
- SF Sasbach : SGR Kuppenheim
- SC Ötigheim : SV Vimbuch

- Michael Armbruster -

31. Okt. 18
Im Pokal ausgeschieden

Andreas Manz aus unserer ersten Mannschaft ist beim Mittelbadischen Einzelpokal in der Zwischenrunde ausgeschieden. Sein Kontrahent beim Einzug ins Viertelfinale war der Vorjahres-Sieger Kolja Kühn vom Verbandsligisten SC Ötigheim.
Andreas kam schon bald in leichten Nachteil, und musste sich nach 28 Zügen dem Druck seines Gegners geschlagen geben. Dem jungen Talent Kolja Kühn steht damit der Weg zur erfolgreichen Titelverteidigung weiter offen.
- Michael Armbruster -

14. Okt. 18
Verbandsrunde - 1. Spieltag

Ergebnisse: 1. Mannschaft (Bezirksklasse)

Ein klassischer Fehlstart in die neue Bezirksrunden-Saison am vergangenen Samstag ...     Hier der Spielbericht

06. Okt. 18
Im Pokal eine Runde weiter

Symbol-Bild
Beim Mittelbadischen Mannschafts-Pokal gab es dieses mal die "runde" Anzahl von 16 Teilnehmern. Deshalb war hier keine Zwischenrunde notwendig - es wurde gleich mit dem Achtelfinale begonnen.
Hier konnte sich gestern abend unser Team zu Hause in Bestbesetzung gegen die Auswahl des SC Rastatt durchsetzen. Unter den Augen von Team-Coach Horst Lepold gewannen Andreas, Kemi und sein Sohn Kadir. Lediglich Eduard musste sich gegen den Ex-Lichtentaler Hans-Peter Wenzel geschlagen geben. Mit diesem Erfolg hat unsere Mannschaft mal wieder das Viertelfinale des Mittelbadischen Pokals erreicht.
Alle Ergebnisse wie immer beim BSV-Ergebnisdienst.
- Michael Armbruster -

20. Sept. 18
Neue Spielpläne sind online

Nach anfänglichen technischen Problemen beim Online-Portal "BSV-Ergebnisdienst" konnte unser neuer Bezirks-Turnierleiter Matthias Schneider nun die Spielpläne 2018/19 für den Bezirk Mittelbaden dort auslosen veröffentlichen.
In der Kreisklasse II (betrifft unsere Zweite) kam noch eine elfte Mannschaft hinzu, sodass hier ein zusätzlicher Spieltag (und ein Freilos) notwendig ist. Hier die neuen Spielpläne für die Bezirksklasse und für die Kreisklasse II.
- Michael Armbruster -

17. Aug. 18
Spieltermine 2018/19

  • 1. Runde - 13. Okt. 18
  • 2. Runde - 03. Nov. 18
  • 3. Runde - 01. Dez. 18
  • 4. Runde - 12. Jan. 19
  • 5. Runde - 26. Jan. 19
  • 6. Runde - 16. Feb. 19
  • 7. Runde - 09. März 19
  • 8. Runde - 30. März 19
  • 9. Runde - 04. Mai 19
Noch ist Sommerpause beim Schach, doch wir können uns schon mal so langsam auf die kommende Saison konzentrieren, die bereits in wenigen Wochen beginnt.
Unsere Erste, die voriges Jahr mal die Höhenluft der Bereichsliga Süd schnuppern durfte, muss leider wieder in die Bezirksklasse zurück. Sie wird also ihre Spiele wieder, wie gewohnt, am Samstag-Abend bestreiten. Auch unsere Reserve hatte es in der Kreisklasse 1 sehr schwer, und immer Probleme die Achter-Mannschaft voll zu bekommen. Sie spielt nun wieder zu sechst in der 2. Kreisklasse. Der Verein hat zwar keine defintiven Abgänge, aber die meisten der ehemaligen Jugendlichen sind inzwischen junge Erwachsene. Ob die alle noch wie bisher für die Rundenspiele zur Verfügung stehen können, ist zumindest fraglich. Immerhin dürfen wir mit Sahin Mestan einen neuen Spieler bei uns begrüßen, der eventuell die zweite Mannschaft unterstützen kann.
Wir freuen uns jedenfalls schon auf die kommende Spielsaison, in der unsere Teams hoffentlich wieder ein paar Punkte mehr holen werden, wie im Vorjahr. Für alle, die gerne langfristig planen, hier schon mal die Spieltermine.
- Michael Armbruster -

05. Aug. 18
Tag der offenen Tür

Bilder vom Dorfhock
Der "Dorf-Hock"
Das ehemalige Rathaus von Furschenbach, heute das "Haus der Vereine", wurde von der Gemeinde grundlegend saniert. Das Dach, die Fassade, teilweise die Fenster, die Elektro-Installationen und die Toiletten wurden dabei erneuert. Neben unserem Schachclub sind in dem Gebäude auch der DRK-Ortsverein und die Dorfmusik Furschenbach untergebracht. Die Furschenbächer Musiker haben, mit Hilfe einer großzügigen Spende aus dem kommunalen Fördertopf der Sparkasse, ihr Probelokal ebenfalls komplett erneuert. Über unser Engagement bei der Renovierung der von uns genutzten Räumlichkeiten wurde an dieser Stelle bereits ausfühlich berichtet.
Grund genug also, die Umbau-Arbeiten mit einer offiziellen Einweihungsfeier zu beschließen. Dies geschah am vergangenen Freitag-Abend im Rahmen eines "Dorf-Hock" (Feierabend-Hock), den die Dorfmusik mehrmals im Sommer direkt vor dem Gebäude veranstaltet.
Der Bürgermeister samt Gemeinderat, Vertreter der Sparkasse und der am Umbau beteiligten Firmen und Architekten waren da, und natürlich auch die Furschenbächer Bevölkerung. Es wurden ein paar Reden gehalten, die Mitglieder der Dorfmusik spielten auf, und sorgten auch für die Bewirtung. Die Anwesenden hatten dabei Gelegenheit, das renovierte "Haus der Vereine" mit allen Räumlichkeiten zu besichtigen - ein "Tag der offenen Tür" also. Auch für uns eine willkommene Gelegenheit, den Schachclub und das Vereinsheim der Öffentlichkeit zu präsentieren.
- Michael Armbruster -

29. Juli 18
Renovierungs-Arbeiten (4)

die fertige Küche Was lange währt, wird nun endlich fertig: der Einbau der neuen (gebrauchten) Küche im Nebenraum unseres Vereinsheims ist abgeschlossen. Sockelblenden und Kranzprofil sind montiert, Wasserhahn und Ablauf am Spülbecken sind angeschlossen. Auch der neue Kühlschrank ist eingebaut, und die Spülmaschine ist startklar. Hier wurden noch die letzten Siliconfugen gezogen, da ein paar Kabel verlegt - nun aber passt soweit alles.
Die Küchenutensilien sind eingeräumt, und auch unsere sonstigen Habseligkeiten sind alle wieder an ihrem Platz. Endlich ist das Umbau-Chaos beseitigt, und unsere Räume wieder voll nutzbar - gerade noch rechtzeit zur Einweihung am kommenden Freitag, dem 03. August. Die Renovierungsarbeiten am Gebäude von Seiten der Gemeinde Ottenhöfen sind ja ebenfalls abgeschlossen, aus diesem Grund findet am Freitagabend ein offizieller Festakt zur Eröffnung statt.
- Michael Armbruster -

14. Juli 18
Gesellige Runde

Nach dem Essen in Robert´s Garage Dieser Tage stand beim Schachclub wieder das alljährliche Hightlight in der Sommerpause auf dem Programm: das Grillfest bei Robert Dörflinger.
Unser Veranstaltungswart und seine Familie waren auch diesmal wieder perfekte Gastgeber auf ihrem schönen Anwesen in Hinterseebach. Wir konnten einen schönen Sommerabend verbringen bei Leckereinen vom Grill mit Salaten, Saucen und anderen Beilagen. Hinterher wurde das obligatorische Verdaungs-Schnäpschen gereicht. Zu späterer Stunde bekamen wir noch Kaffee und Kuchen serviert. Es war wie immer wieder ein sehr schönes Grillfest in geselliger Runde.
Im Namen des ganzen Vereins möchte ich mich ganz herzlich bedanken bei der Familie Dörflinger für das Einkaufen, Organiesieren und Herrichten, und bei unserem Vorsitzenden Michael, der die Bedienung des Grills übernommen hatte.
- Michael Armbruster -

27. Juni 18
Renovierungs-Arbeiten (3)

Bilder von der Renovierung
Manfred wieder in Aktion
Die neue Küche in unserem Vereinsheim nimmt langsam Gestalt an. Michael, unser Vorsitzender, hat sich um die benötigte neue Arbeitsplatte gekümmert. Nachdem das Dekor festgelegt war, hat er die Platten bestellt, und auch mit dem eigenen PKW hergebracht. Am vergangenen Wochenende trafen wir uns dann, um die Teile einzubauen. Diese Arbeit hat sich, wie erwartet, etwas schwierig gestaltet, denn die Arbeitsplatten mussten U-förmig eingepasst werden, und die Wände in dem Altbau waren alles andere als gerade, und rechtwinklig.
Nach längerem Anpassen, und nachhobeln haben wir es aber einigermaßen hingekriegt. Nun mussten noch die Aussparungen für das Kochfeld und die Spüle passgenau ausgesägt werden. Auch dies hat gut geklappt.
Jetzt fehlt zwar noch der Wasseranschluss an unserer Küche, aber der Einbauherd und der Dunstabzug funktionieren schon mal. Zum Abschluss unseres Arbeitseinsatzes haben wir den Herd gleich eingewiehen, und damit ein paar Fertig-Pizzen (eine Spende unseres Vorsitzenden) heiß gemacht.
- Michael Armbruster -

27. Mai 18
Renovierungs-Arbeiten (2)

Bilder von der Renovierung Bei den Umbau-Maßnahmen in unserem Vereinsheim hat sich inzwischen wieder etwas getan: Der kleine Nebenraum, der Küche, Lager, und Turnierleiter-Arbeitsplatz beherbergen soll, nimmt langsam Gestalt an. Die Malerarbeiten sind abgeschlossen, einen neuen PVC-Belag haben wir auch schon verlegt. Anschließend ging´s ans Einräumen der neuen (gebrauchten) Küchenmöbel - gemäß unserem ausgeklügelten Plan. Auch die Oberschränke hängen schon. Das Regal für den Getränke-Vorrat und der Schrank mit dem Schachmaterial haben ebenfalls ihren Platz gefunden.
Nachdem nun noch das überflüssige Altmaterial zur Entsorgung abtransportiert wurde, hat sich der chaotische Zustand der anderen Vereinräume zum Glück wieder etwas normalisiert. Die neuen Küchenarbeitsplatten, haben wir bestellt (die Auswahl des Dekors war eine schwierige Entscheidung). Wenn die Platten da sind, müssen wir diese noch einbauen, genauso wie die Küchengeräte und das Spülbecken. Sockelblenden, Kranzprofile, Plassleisten usw. fehlen auch noch.
Man sieht jetzt bereits wie es werden soll, doch es gibt noch viel zu tun. Wir bleiben dran ...
- Michael Armbruster -

17. Mai 18
Renovierungs-Arbeiten (1)

Bilder von der Renovierung Die Gemeinde Ottenhöfen hat vor Kurzem das Gebäude renoviert, in dem unser Vereinsheim untergebracht ist. Das Dach, und die Fassade wurden dabei erneuert, so dass das Bauwerk von außen wieder was hermacht. Auch innen dürfen wir uns jetzt über nagelneue Toiletten freuen. Zudem ist die Elektroinstallation auf den neuesten Stand gebracht worden.
Da wollten wir auch nicht nachstehen, und haben uns dazu durchgerungen, die drei Räume, die uns als Vereinsheim zur Verfügung stehen, mal wieder etwas zu verschönern. Zunächst haben wir in den beiden größeren Räumen die Wände und Decken neu gestrichen, und überall neue, hellere Lampen montiert. Diese Leuchten konnte Manfred kostenfrei besorgen, da sie bei seinem Arbeitgeber aussortiert wurden - gebraucht, aber gut erhalten und funktionstüchtig.
So ähnlich war es auch bei einer gebrauchten Einbauküche nebst Geräten, die unser Vorsitzender Michael für lau an Land ziehen konnte. Die Küchenteile sind für den dritten Raum bestimmt, der von uns momentan komplett umgebaut wird. Er soll nicht nur Küche, sondern auch Vorrats- und Lagerraum sowie Turnierleiter-Arbeitspaltz mit PC, Drucker, Telefon usw beinhalten - eine gut durchdachte Planung bei der Einrichtung ist hier also sehr gefragt. Der Raum ist gerade komplett leergeräumt, und die Wand wird mit einer Latex-Farbe gestrichen. Ein neuer Bodenbelag folgt im nächsten Schritt ...
- Michael Armbruster -

Spielabend jeden Dienstag:
Erwachsene: ab 20:00 Uhr
Jugendtraining: ab 18:00 Uhr (nicht während der Schulferien)
im alten Rathaus Furschenbach
Rathausplatz 1, 77883 Ottenhöfen
Die nächsten Termine:
18. 12. - Weihnachts-Blitzen
04. 01. - Jahresabschluss-Feier
12. 01. - Verbandsrunde
 - zum Terminkalender
Nützliche Links:
Schach-Taktik:

- Schachbrett vergrößern

- Online Schach spielen

Archiv   "Aktuelles"

Zur Anzeige von früheren Artikeln der Startseite:

 

Besucherzaehler

Seite 1 von 12 1 2 3 4 5 6 7 .... 12 13

Impressum Sitemap Kontakt Internas
Copyright © Schachclub Ottenhöfen-Seebach 1982 e.V.   |   Code & Design von Michael Armbruster